Sprungmarken

Kfz - Wunschkennzeichen 

Sie können für Ihr Fahrzeug vor der Zulassung ein Kennzeichen reservieren lassen.

  • Überblick

    Sie können Ihr Wunschkennzeichen online beantragen und haben die Wahl zwischen "LEV" und "OP". Der Link zum Onlineantrag

    Änderung des Stadtkürzels

    Ist Ihr Fahrzeug bereits mit LEV-Kennzeichen zugelassen und Sie möchten gerne ein OP-Kennzeichen? Auch in diesem Fall ist eine Änderung möglich.

    Jede Zuteilung eines OP-Kennzeichens ist immer ein Wunschkennzeichen und wird daher mit 10,20 Euro berechnet.

    Bei einer Änderung des Kennzeichens von "LEV" auf "OP" beachten Sie bitte Folgendes:

    Ist die Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) im Rahmen einer Finanzierung bei einer Bank oder Leasinggesellschaft hinterlegt, veranlassen Sie bitte die Zusendung an die hiesige Zulassungsbehörde. Erst wenn die Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) hier vorliegt, ist eine Bearbeitung möglich.

    Denken Sie daran, sich gegebenenfalls auch eine neue Feinstaubplakette ausstellen zu lassen.

    Auch ein Bewohnerparkausweis ist auf das neue Kennzeichen zu ändern. Bitte bringen Sie dafür den bisherigen Parkausweis mit.



    Öffnungszeiten

    Eine Vorsprache ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung online möglich.
    Für kurzfristige Anliegen können Sie die Zulassung auf dem Postweg nutzen.

  • Details

    Gebühren

    • Wunschkennzeichen 10,20 €
    • Reservierung 2,60 €

    Rechtsgrundlagen

    • Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt)

     

  • Kontakt

    Zuständige Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen

    Liste der zuständigen Personen
      Team Zulassung

Vielen Dank fürs Teilen