Sprungmarken

Genehmigung von grundstücksbezogenen Vorhaben 

Genehmigung von grundstücksbezogenen Vorhaben innerhalb eines Umlegungsverfahrens.
  • Überblick

    Ist ein Grundstück in ein Umlegungsverfahren einbezogen, unterliegt es automatisch der Verfügungs- und Veränderungssperre nach § 51 Baugesetzbuch. Rechtliche oder tatsächliche Verfügungen über solche Grundstücke bedürfen der Genehmigung durch die Umlegungsstelle. Es ist zweckmäßig, diese Genehmigung einzuholen, bevor andere Genehmigungen beantragt werden, die im gleichen Zusammenhang zusätzlich erforderlich sind (z.B. Baugenehmigung, Teilungsgenehmigung).

    Adresse

    Anschrift

    Elberfelder Haus
    Hauptstr. 101
    51373 Leverkusen

    Postanschrift

    Stadt Leverkusen
    Postfach 10 11 40
    51311 Leverkusen

    Kartenansicht

    Öffnungszeiten

    Bis auf Weiteres ist eine persönliche Beratung vor Ort nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Bitte wenden Sie sich dafür an den oder die jeweilige Ansprechpartnerin.

  • Details

    Unterlagen

    • Formloser Antrag
    • Vorhabenbezogene Unterlagen

    Gebühren

    Gebühren fallen nur an, wenn eine Genehmigung zur Grundstücksteilung beantragt wird.

    Rechtsgrundlagen

  • Kontakt

Vielen Dank fürs Teilen