Sprungmarken

Medizinalaufsicht 

Anmeldung, Abmeldung sowie Aufsicht über nichtakademische Heilberufe im Stadtgebiet Leverkusen
  • Überblick

     Zu den nichtakademischen Heilberufen zählen zum Beispiel:

    • Altenpfleger
    • Diätassistenten
    • Ergotherapeuten
    • Gesundheits- und Krankenpfleger
    • Hebammen/Entbindungspfleger
    • Logopäden
    • Masseure und medizinische Bademeister
    • Pharmazeutisch-technische Assistenten
    • Physiotherapeuten

    In folgenden Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an die Medizinalaufsicht der Stadt Leverkusen:

    • Anmeldung/Abmeldung einer Tätigkeit in einem nichtärztlichen Heilberuf
    • Durchführung der Prüfungen für Gesundheitsfachberufe an den Fachschulen in Leverkusen (Gesundheits- und Krankenpfleger, Physiotherapeuten, medizinisch-technische Radiologieassistenten) sowie Erteilung der Berufserlaubnis für die Absolventen dieser Schulen
    • Erteilung der Berufserlaubnis einer im Ausland abgeschlossenen Berufsausbildung in einem nichtärztlichen Heilberuf im Rahmen des Anerkennungsverfahrens
    • Ausstellung von Ersatzdokumenten
    • Überprüfung und Anerkennung von Hebammenfortbildungen sowie Überwachung der Fortbildungspflicht von Hebammen/Entbindungspflegern

    Darüber hinaus ist die Medizinalaufsicht zuständig für die:

    • Gewährung der Investitionskostenpauschale für ambulante Pflegedienste
    • Erlaubniserteilung für Tätigkeiten mit Krankheitserregern gemäß § 44 Infektionsschutzgesetz

    Adresse

    Anschrift

    MediLev
    Am Gesundheitspark 4
    51375 Leverkusen

    Postanschrift

    Stadt Leverkusen
    Stadtverwaltung
    Postfach 10 11 40
    51311 Leverkusen

    Kartenansicht

  • Details

    Unterlagen

    Informationen zu den benötigten Unterlagen finden Sie unter Downloads/Links.

    Gebühren

    Informationen zu den Gebühren finden Sie unter Downloads/Links.
  • Kontakt

Vielen Dank fürs Teilen