Sprungmarken

Integrationskurse 

Sie sind Ausländerin oder Ausländer und leben in Leverkusen? Dann benötigen Sie möglicherweise Unterstützung, um sich mit den Lebensverhältnissen in Deutschland und mit der Sprache vertraut zu machen. Dafür werden Integrationskurse angeboten.

  • Überblick

    Ziel der Integrationskurse ist, dass Sie ohne Hilfe anderer Personen in allen Angelegenheiten des täglichen Lebens selbständig handeln können. Hierzu gehören Einkaufen und Arztbesuche ebenso wie Behördengänge und Freizeitaktivitäten.

    Ein Integrationskurs besteht aus zwei Bausteinen, nämlich

    • einem Sprachkurs und
    • einem Orientierungskurs.

    In dem Sprachkurs werden Ihnen ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache und in dem Orientierungskurs Kenntnisse der Rechtsordnung, der Kultur und der Geschichte in Deutschland vermittelt.

    Müssen Sie einen Integrationskurs machen?

    Das hängt ganz von Ihren persönlichen Umständen ab. Einen grundlegenden Unterschied macht allerdings der Zeitpunkt Ihrer Einreise nach Deutschland. Wenn Sie nach dem 1. Januar 2005 nach Deutschland eingereist sind, haben Sie in der Regel einen Anspruch auf Teilnahme an einem Integrationskurs. Es kann sogar sein, dass Sie zur Teilnahme an einem Integrationskurs verpflichtet sind.

    Aber auch wenn Sie bereits vor dem 1. Januar 2005 nach Deutschland eingereist sind, haben Sie vielleicht die Möglichkeit oder auch die Pflicht, an einem dieser Kurse teilzunehmen.

    Weitere Informationen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge finden Sie hier.

     



     

    Adresse

    Anschrift

    Rathaus
    Friedrich-Ebert-Platz 1
    51373 Leverkusen

    Postanschrift

    Stadt Leverkusen
    Postfach 10 11 40
    51311 Leverkusen

    Kartenansicht

    Barrierefreiheit

    Öffnungszeiten

    Terminvereinbarungen per Telefon: (0214) 406 - 3344 oder per Mail: 333-ABHstadt.leverkusende

  • Details

    Unterlagen

    Die Prüfung, ob Sie zur Teilnahme berechtigt oder verpflichtet sind, erfolgt gebührenfrei. Die Vorlage von Unterlagen ist nicht erforderlich. 

    Die Teilnahme am Integrationskurs ist gebührenpflichtig. Die Kosten sind über folgende Homepage zu finden:
    Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge

    Wer bietet Integrationskurse an?                                                          

    In Leverkusen kann an folgenden Sprachschulen ein Integrationskurs besucht werden:

    Volkshochschule VHS
    Forum
    Am Büchelter Hof
    51373 Leverkusen
    Telefon: 0214/406-4188

    Institut für ganzheitliches Lernen - IGL -
    Kunstfeldstraße 26
    51377 Leverkusen
    Telefon: 0214/77692

    Primus Rheinland GmbH
    Euro-Schule
    Bahnhofstraße 3
    51379 Leverkusen
    Telefon: 02171/4047-320

    Zentrum für Integration und Bildung - ZIB -
    Karl-Ulitzka-Straße 9
    51373 Leverkusen
    Telefon: 0214/500-475123

    Darüber hinaus kann an allen im Bundesgebiet zugelassenen Institutionen ein Kurs besucht werden.

    Eine Liste der zugelassenen Institutionen finden Sie hier . 

    Über das WebGIS  Auskunftssystem des Bundesamtes für Migration und Flüchtlingen können Integrationskurse in Ihrer Wohnortnähe gesucht werden.

     

    Rechtsgrundlagen

    Die Berechtigung beziehungsweise die Verpflichtung zur Teilnahme an einem Integrationskurs für Ausländerinnen und Ausländer ist in den §§ 44 und 44 a des Aufenthaltsgesetzes (AufenthG) geregelt.

  • Kontakt

    Zuständige Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen

Vielen Dank fürs Teilen