Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus & Service
Stadtpolitik
Wahlen
Ergebnisse: Wahl des Rates und der Bezirke

Ergebnisse: Wahl des Rates und der Bezirke

Jeder und jede Stimmberechtigte hatte eine Stimme für jede Wahl. Zur Wahl des Rates standen Kandidaten von insgesamt zwölf Parteien oder Wählergruppen an. (Bezirke: 11 Parteien/Wählergruppen).

Die Stadt ist für die Kommunalwahl in insgesamt 26 Wahlbezirke unterteilt. So wird auch die Zusammensetzung des Rates der Stadt bestimmt: 26 Mitglieder werden direkt im jeweiligen Kommunalwahlbezirk gewählt. Weitere 26 ziehen über die Reservelisten ein. Hinzu kommt der Oberbürgermeister, so dass der Rat der Stadt insgesamt 53 Mitglieder hat.



Das amtliche Endergebnis
:

CDU: 27,8 Prozent
SPD: 25,2 Prozent
GRÜNE: 18,2 Prozent
Bürgerliste: 6,0 Prozent
Opladen Plus: 5,9 Prozent
FDP: 4,8 Prozent
Die Linke: 3,4 Prozent
AfD: 5,7 Prozent
Aufbruch Leverkusen: 1,4 Prozent
Büfo-Klimaliste: 1,5 Prozent

Wahlbeteiligung: 48,5 Prozent

Die Bezirksvertretung I umfasst den Stadtbezirk I mit den Stadtteilen Wiesdorf, Manfort, Rheindorf und Hitdorf. Das Gebiet hat acht Kommunalwahlbezirke
Zur Bezirksvertretung II (Stadtbezirk II) zählen die Stadtteile Opladen, Küppersteg, Bürrig, Quettingen und Bergisch-Neukirchen. Das Gebiet hat neun Kommunalwahlbezirke.
Die Bezirksvertretung III (Stadtbezirk III) vertritt die Stadtteile Schlebusch, Steinbüchel, Lützenkirchen und Alkenrath. Das Gebiet hat ebenfalls neun Kommunalwahlbezirke.
Die jeweils 13 Mitglieder werden nach Listenwahl bestimmt. 

Vielen Dank fürs Teilen


Sitzverteilung im Rat des Stadt Leverkusen
1 / 4