Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus & Service
Stadtpolitik
Wahlen
Bundestagswahl: Infos zum Wahltag

Bundestagswahl 2021

Sie hatten die Wahl: Am heutigen Sonntag waren alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger zur Bundestagswahl aufgerufen. Nach 18 Uhr beginnt die Stimmenauszählung in den Wahllokalen.

Wahlbeteiligung (Zwischenstände)

Wahlbeteiligung in Leverkusen (Zwischenstände):
- um 16 Uhr: insgesamt 70,5 Prozent (Urnenwahl und Briefwahl)
- um 14 Uhr: insgesamt 62,4 Prozent (Urnenwahl und Briefwahl)
- um 12 Uhr: insgesamt 51,3 Prozent (Urnenwahl und Briefwahl)
- um 10 Uhr: insgesamt 40,0 Prozent (Urnenwahl und Briefwahl)

Wahlberechtigte: 114.599

Rekord bei der Briefwahl

Die Leverkusener Wahlberechtigten - das sind 114 601 Einwohnende - haben sich vielfach für die Briefwahl entschieden und damit einen neuen Rekord aufgestellt: Gut ein Drittel von ihnen haben die Briefwahl beantragt. So hoch war die Quote noch bei keiner Wahl. Damit liegt Leverkusen im bundesweiten Trend zur vermehrten Briefwahl. Dieser hat sich in Pandemiezeiten noch verstärkt.

Info Briefwahl:

Anträge auf Briefwahl sind in besonderen Ausnahmefällen (etwa bei aktuter Erkrankung) noch am Wahltag bis 15 Uhr möglich.
Der letzte mögliche Termin, den Wahlbrief im Rathaus abzugeben, ist am Wahltag bis 18 Uhr.

Wahllokale (Stimmbezirke)

Die Wahllokale haben von 8 Uhr bis 18 Uhr am Wahlsonntag geöffnet. Rund 300 städtische Mitarbeitende und 750 freiwillige Wahlhelferinnen und -helfer werden im Einsatz sein, die meisten von ihnen in den Wahllokalen.
Bitte beachten Sie: In den Wahllokalen und beim Zugang zu ihnen ist coronabedingt eine Maske (medizinische Maske) zu tragen. Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.

Das Stadtgebiet ist in 108 Wahllokale (Stimmbezirke) und 26 Briefwahl-Bezirke unterteilt.
Eine Übersicht aller 108 Wahllokale (Wahlraum-Suche) finden Sie hier.

Vier der 108 Wahllokale wegen Schäden durch das Hochwasser nicht zu nutzen. Für sie ist Ersatz geschaffen.
Das sind:
- Stimmbezirk 134 (Jugendhaus Lindenhof, Weiherstr. 49, 51373 Leverkusen)
Ersatz: Pagoden-Zelt am Jugendhaus Lindenhofer
- Stimmbezirk 214 (Remigiusschule, Wiembachallee 11, 51379 Leverkusen)
Ersatz: Pagoden-Zelt Verwaltungsgebäude Haus-Vorster-Str. 8, 51379 Leverkusen
- Stimmbezirk 221 (Pagoden-Zelt am Altenheim im DRK-Zentrum, Düsseldorfer Str. 28, 51379 Leverkusen)
Ersatz: Kolpinghaus, Kirchengemeinde St. Remigius, An St. Remigius 7, 51379 Leverkusen
- Stimmbezirk 222 (ebenfalls am Altenheim im DRK-Zentrum, Düsseldorfer Str. 28, 51379 Leverkusen)
Ersatz: Pagoden-Zelt am Amtsgericht, Gerichtsstr. 9, 51379 Leverkusen

Jeder Wahlberechtigte hat zwei Stimmen. Mit der Erststimme wird der/die Direktkandidat/Direktkandidatin des Wahlbezirks gewählt. Das Mandat erhält, wer die meisten Stimmen bekommen hat.
Mit der zweiten Stimme wird die Landesliste einer Partei gewählt. Die Stimmen für die Landesliste werden im Verhältnis gewichtet. 27 Parteien stehen zur Wahl.
Um wählen zu können, ist die Wahlbenachrichtigung nicht nötig. Es reicht ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. 
Die Briefwahl-Voten werden einem der 26 Briefwahlbezirke zugeordnet.
Am Wahltag nach Schließung der Wahllokale werden sie ebenso wie die Voten der Urnenwahl ausgezählt.

Wahlkreis 101 - Leverkusen/Köln IV 
Der Wahlkreis umfasst neben Leverkusen auch den Bereich Köln IV (Köln-Mülheim). Insgesamt sind das 257 Wahlbezirke, 134 für die Stadt Leverkusen und 123 für Köln IV.        

Kandidierende für den Wahlkreis

Der Kreiswahlausschuss hat folgende Kreiswahlvorschläge zugelassen. Das sind die Direktkandidierenden für den Wahlkreis Leverkusen/Köln IV. Sie werden mit der Erststimme gewählt. Kandidierende von zehn Parteien und eine Einzelbewerberin stehen zur Wahl:

  • Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU):
    Serap Güler (Beamtin)

  • Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD):
    Dr. Karl Wilhelm Lauterbach (Universitätsprofessor)

  • Freie Demokratische Partei (FDP):
    Cornelia Besser (Sales Managerin)

  • Alternative für Deutschland (AfD):
    Christer Cremer (Angestellter)

  • DIE LINKE:
    Beate Hane-Knoll (Krankenschwester)

  • BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE):
    Nyke Slawik (Wissenschaftliche Mitarbeiterin)

  • Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Die PARTEI):
    Frauke Claudia Petzold (Serviceassistentin)

  • FREIE WÄHLER:
    Stephan Heintze (Bundespolizeibeamter)

  • Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD):
    Jonathan Meier (Auszubildender Heilerziehungspfleger)

  • Basisdemokratische Partei Deutschland (dieBasis):
    Dirk Sattelmaier (Rechtsanwalt)

  • Einzelbewerberin
    Kennwort: Klimaliste
    Jacqueline Blum (Bürokauffrau)

Alle Ergebnisse auf leverkusen.de

Wir präsentieren alle Ergebnisse auch direkt online hier auf leverkusen.de. Die App Votemanager können Sie über alle gängigen Browser und Betriebssystem nutzen. Der Link: Wahltermine Stadt Leverkusen  

  

Wahl-Präsentation im Forum

Am Abend der Bundestagswahl, am Sonntag, 26.09.2021, präsentiert die Stadt die jeweiligen Ergebnisse der Auszählung öffentlich vor Ort im Forum. Alle Interessierten sind dazu eingeladen.
Einlass ist ab 17.30 Uhr, Beginn um 18 Uhr.
Für eine Teilnahme gilt die 3G-Regel (Geimpft, Genesen oder Getestet) zum Schutz vor einer Infektion mit dem Corona-Virus.

Bürgerinnen und Bürger, die an der Präsentation teilnehmen möchten, werden gebeten, sich vorab per Mal anzumelden unter sitzungsdienststadt.leverkusende.

Ort: Forum, Am Büchelter Hof 1, 51373 Leverkusen

Ausgezählt werden die Stimmen von Brief- und Urnenwahl im Wahlkreis 101 Leverkusen-Köln IV. Das sind insgesamt 268 Wahlbezirke. Mit dem vorläufigen Endergebnis wird gegen 22 Uhr gerechnet. Wahlleiter ist Oberbürgermeister Uwe Richrath. 

Per Livestream

Den Wahlabend in Leverkusen können Sie auch ab 18 Uhr per Livestream hier auf leverkusen.de verfolgen.  

    

Vielen Dank fürs Teilen