Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus & Service
Mitwirkung der Bürger
Klimaanpassung

Klimaanpassung in Leverkusen

Das weltweite Klima verändert sich, Wetterextreme nehmen zu. Das betrifft auch hiesige Breiten und damit auch Leverkusen. Stichwort: Klimaanpassung. Die Stadt hat dazu eigens ein Konzept, ein Bündel von Maßnahmen entwickelt.

Dieses Klimaanpassungskonzept ist 2021 vom Stadtrat beschlossen.

Es umfasst eine Analyse der aktuellen klimatischen Gegebenheiten, Ergebnisse einer Online-Beteiligung. Und es untersucht und prognostiziert die durch den Klimawandel entstehenden Veränderungen.

Das Konzept beschreibt Maßnahmen und Handlungsempfehlungen in sechs verschiedenen Themenbereichen
Diese Maßnahmen sollen von der Stadtverwaltung umgesetzt werden.

Sechs Themenfelder

Die Themenfeldern sind:

  • Biodiversität, Natur- und Artenschutz
  • Grün- und Freiflächen
  • Menschliche Gesundheit und soziale Infrastruktur
  • Wasserwirtschaft
  • Bauen und Wohnen
  • Stadtentwicklung und kommunale Planung

Die Stadt hat sich verpflichtet, das Konzept in den nächsten Jahren umzusetzen und Leverkusen und seine Einwohnenden besser gegen die Folgen des Klimawandels zu schützen.
Ziel ist die Stärkung der Resilienz gegenüber Extremwettern und klimatischen Veränderungen. Durch unter anderem infrastrukturelle Anpassungen, das Schaffen grün-blaue Elemente und das Stärken des sozialen Verbunds.

  • Hier finden Sie das Klimaanpassungskonzept als PDF-Datei zum Herunterladen:

Stichwort "Klimaanpassung"

Unter dem Begriff "Klimaanpassung" sind Maßnahmen zum Schutz und zur Vorsorge  zu verstehen, die die negativen Auswirkungen des Klimawandels bereits im Vorfeld begrenzen und hohe Kosten vermeiden helfen.

Vielen Dank fürs Teilen