Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Leben in Lev
Info Corona-Virus

Info zu Corona-Virus

Hier finden Sie die aktuellen Entwicklungen in Leverkusen zur Corona-Epidemie. Dazu gehört auch die jeweils tagesaktuelle Zahl der bestätigten Coronafälle. Außerdem gibt es Hinweise auf Beratungs- und Hilfeangebote.

Aktuelle Info: 28. Mai

Corona-Fälle
Aktuell gibt es, wie an den beiden vergangenen Tagen unverändert 239 Infektionsfälle (darunter fünf Todesfälle). 210 der Erkrankten sind wieder genesen.

Weitere Öffnungen
Das Land hat die nächste Stufe seines Plans zu weiteren Öffnungen der Anti-Corona-Maßnahmen umgesetzt. Ab Samstag, 30. Mai, gelten die neuen Regelungen.
Die aktualisierte Landesverordnung gilt bis zum 15. Juni. 
Weiterhin gilt: unter Auflagen, je nach Bereich, zum Schutz vor Neuinfektionen

Wesentliche Änderungen:

- Kontaktbeschränkungen: Ab 30. Mai können sich auch Gruppen von bis zu zehn Menschen in der Öffentlichkeit treffen. Allerdings muss rückverfolgt werden können, wer an dem Treffen teilgenommen hat (Paragraph 2a).
Was bleibt: Abstandregel (1,5 Meter) zu allen anderen Personen und Maskenpflicht in bestimmten Bereichen
- Kultureinrichtungen: Kinos, Theater, Oper- und Konzerthäuser können wieder öffnen. Das gilt auch für solche Bereiche im Freien, wobei zusätzlich besondere Auflagen erfüllt sein müssen, wenn eine Zuschaueranzahl überschritten wird.
Was bleibt: Musikfeste, Festivals und Ähnliches bleiben bis mindestens zum 31. August untersagt. 
- Sport: Sport (nicht-kontaktfrei)im Freien ist wieder möglich für Gruppen von bis zu zehn Menschen. Das gilt in dem Rahmen auch für Wettbewerbe im Breiten- und Freizeitsport. Bahnen-Schwimmbecken, auch in Hallenbädern, sind wieder erlaubt. (Paragraph 9)
- Busreisen sind unter Auflagen wieder möglich. Ähnliches gilt für Sommerferienangebote wie Tagesausflüge, Freizeiten, Stadtranderholung, Reisen. (Paragraph 15, Absatz 4 und 5)
- Fachmessen, -kongresse und -tagungen sind wieder erlaubt. (Paragraph 11)

Aktuelle Info: 27. Mai

Corona-Fälle
Aktuell gibt es, wie am Vortag, 239 Infektionsfälle (darunter fünf Todesfälle). 210 der Erkrankten sind wieder genesen.

Aktuelle Info: 26. Mai

Corona-Fälle
Die Zahl der Infektionsfälle beträgt heute 239, unter ihnen fünf Todesfälle (seit 4. Mai). 207 Erkrankte sind wieder genesen.
Der Link zur landesweiten Übersicht

Geld für Ehrenamt
Das Land unterstützt Vereine und Inititiaven, die sich in Corona-Zeiten ehrenamtlich besonders engagiert haben, um die Folgen der Krise bewältigen zu helfen. Um deren Ausgaben finanziell mitzutragen, stellt das Land insgesamt mehr als eine Million Euro bereit, 15 000 Euro davon für Leverkusen.
Das bedeutet: Vereine, Initiativen oder Einrichtungenmit der Zielsetzung können bei der Stadtverwaltung einen formlosen Antrag auf diese finanzielle Unterstützung stellen. 
Mehr dazu hier        

Aktuelle Info: 25. Mai

Corona-Fälle
Auch heute sind die Zahlen unverändert: 233 Fälle, davon 207 Genesene und fünf Todesfälle.

Ab 20. Mai geänderte Landesverordnung

Das Land hat eine neue, geänderte Coronaschutz-Verordnung veröffentlicht. Sie gibt ab 20. Mai, bis zum 5. Juni. Sie enthält weitere Lockerungen, jeweils verbunden mit Schutz- und Hygieneauflagen wie Mindestabstand, Mund-Nase-Bedeckung oder Anzahl der Personen.

Unverändert bleiben jedoch zum Beispiel das Abstandsgebot, die Regeln zum gemeinsamen Aufenthalt in der Öffentlichkeit und die Pflicht zum Mund-Nase-Schutz.  

Wesentliche Änderungen:
- Bestimmte Veranstaltungen (nicht geselliger Art) innerhalb von Unternehmen sind wieder zulässig (Paragraph 4).
- Besuche in Krankenhäusern, Vorsorge- und Reheinrichtigungen sind wieder erlaubt.
- der Unterricht in Musikschulen wird weiter gelockert (nicht mehr nur Einzelunterricht; Paragraph 7, Absatz 2)
- Proben in Kultureinrichtungen wie Theater- und Konzerthäuser dürfen wieder stattfinden (Paragraph 8, Absatz 2).
- Picknicken auf öffentlichen Flächen ist wieder erlaubt. Das Grillen dort bleibt jedoch weiter verboten (Paragraph 10).
- Tätowier- und Piercingstudios dürfen wieder öffnen (Paragraph 12).
- Bei standesamtlichen Trauungen dürfen wieder Gäste dabei sein, sowohl bei der Zeremonie als auch bei der Zusammenkunft unmittelbar vor dem Ort, sofern der 1,5 Meter Mindestabstand einzuhalten ist und ein direkter Kontakt vermieden wird. (Paragraph 13, Absatz 6)
Link zur Landesverordnung vom 20. Mai
Link zur aktualisierten Anlage Hygiene- und Schutzstandards

Andere Verordnungen
Abgeändert worden sind auch die Corona-Einreiseverordnung und und die Corona-Betreuungsverordnung für Schulen und Kindertagesstätten und Ähnliche.
Beide gelten ebenfalls ab 20. Mai bis zum 5. Juni.

Änderungen bei Kitas und Tagespflege:
- ab 28. Mai können alle Vorschulkinder wieder in die Kitas gehen.
- ab 8. Juni können dann Kinder aller Altersgruppen wieder in ihre Kitas kommen. Die Zahl der Betreuungsstunden muss wegen des Infektionsschutzes verringert werden. Dann gibt es zudem die Notbetreuung nicht mehr.
Link zur Pressemitteilung

Archiv: aktuelle Informationen

Alle weiteren aktuellen Informationen zum Thema auf leverkusen.de seit 10. März 2020 finden Sie hier

Vielen Dank fürs Teilen

Grafik Corona-Virus bearbeitet. Grafik: Vektor Kunst auf Pixabay Grafik: Vektor Kunst auf Pixabay
1 / 1