Sprungmarken

Berufsfelder erkunden

Nach der Potenzialanalyse kommt die Berufsfelderkundung. Sie findet im zweiten Halbjahr der 8. Klasse statt.

Bei der Potenzialanalyse hast Du erfahren was Dir Spaß macht und was Du gut kannst. Aufgrund Deiner Interessen und Fähigkeiten suchst Du Dir jetzt bei der Berufsfelderkundung drei Betriebe aus, die Du jeweils einen Tag lang besuchen wirst.

In dem Betrieb wirst Du von Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern angeleitet. So bekommst Du praktische Einblicke in die Tätigkeiten, die für das Berufsfeld typisch sind.

Berufsfelderkundung in Leverkusen

In Leverkusen gibt es eine Menge Unternehmen, Betriebe und spannende Berufe die darauf warten, von Dir entdeckt zu werden. Ob in der Industrie, im Handwerk oder im Büro, es ist sicher auch etwas für Dich dabei.

Was es zu erkunden gibt…

  • Besuch von Arbeitsplätzen und Erklärung der Aufgaben des Berufs
  • Gespräche mit Azubis, Ausbildungspersonal und Beschäftigten
  • Infos über Praktika und Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb
  • Lege selbst Hand an - Praktische Übungen und kleine Arbeitsproben

Wie finde ich einen Platz?

Da gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Deine Schule hat vielleicht Patenschaften mit Unternehmen, die Du besuchen kannst.
  • Du findest selbst einen Platz, vielleicht durch Deine Eltern oder Freunde Deiner Eltern.
  • Du gehst einfach zu einem Unternehmen, dass Dich total interessiert und fragst nach!
  • Du nimmst am Girls'Day bzw. Boys'Day teil.
  • Du kannst die Berufsfelderkundung auch bei einem sogenannten Bildungsträger machen, frag dazu einfach Deine Lehrerin/Deinen Lehrer oder die/den StuBO an Deiner Schule.

Vielen Dank fürs Teilen